Der Chor "ellCANTO"



Wie alles begann:
Beim Jahreskonzert der Chorgemeinschaft Ellerstadt im Mai 2005 saßen einige Ellerstädter zusammen, die bisher mit dem aktiven Singen nur so viel zu tun hatten, dass sie einigermaßen erkennbar den Refrain von „Let it be“ anstimmen konnten, dies aber mit viel Herzblut und schon erkennbarer Musikalität taten. Man kam mit Thomas Herberich ins Gespräch, der damals den gemischten Chor des MGV leitete, und machte ihm in weinseliger Laune den Vorschlag, einen neuen, jungen Chor zu gründen. Der Vollblut-Musiker Herberich nahm die Idee auf, ließ sie einige Monate reifen und startete einen Aufruf im Amtsblatt.

Der Start:
Zum 1. Treffen im Oktober 2005 kamen auf Anhieb so viele Interessierte, dass die Gründung des Chores an diesem Abend eine beschlossene Sache war. Erfreulicherweise waren auch genügend klangstark Männer anwesend um 4-stimmig singen zu können. Das Baby war also geboren – den Namen erhielt es erst ein paar Monate später…..

1. Gehversuche:
Thomas Herberich und die ca. 20 Aktiven einigten sich schnell auf den Musik-Stil und begannen die Proben mit dem Ohrwurm „ Aux Champs-Elysee“ und dem bekannten Gospel „Amazing Grace“ . Bereits zum Neujahrempfang der Gemeinde im Januar 2006 durfte ellCANTO sein Können zeigen und den 1. öffentlichen Auftritt bestreiten. Viele Auftritte folgten. ellCANTO wurde zu etlichen Hochzeits-Gottesdiensten gebucht. Unter der engagierten Aufsicht und Schulung des Chorleiters wurde aus den 1. unsicheren Schritten des Chor-Babys recht bald ein solide laufender Teenager. Und das Repertoire wuchs und wuchs………

Pubertät:
Wie alle Welt weiß, werden Teenager von allerlei Krankheiten heimgesucht – dem jungen Ellerstadter Chor erging es genauso. Aus vielerlei Gründen schrumpfte die ellCANTO-Truppe schmerzlich zusammen –die deutschlandweit grassierende Chor-Krankheit „Sänger-Schwund“ forderte auch bei uns Ihre Opfer. Reduziert auf den harten Kern, beschlossen wir, eine ungewöhnliche Werbe-Kampagne zu starten. In regelmäßigem Turnus erschien im Amtsblatt (also für Jedermann/Jederfrau lesbar) eine Werbung für den Chor. Mit Bild und Text gaben die Sänger ihre Begeisterung für den Chor und für das Singen weiter. Der Erfolg zeigte sich bereits nach kurzer Zeit: Neue Sänger schnupperten in die Chorprobe rein, waren begeistert und blieben. ellCANTO war geheilt

Reifezeit
Das Jahr 2014 war geprägt von einer großen Veränderung:
Gestatten?!? DER NEUE Chorleiter bei ellCANTO heißt seit 01.01.2014 Joe Weis, ist Absolvent der Musikhochschule Mannheim und hat Erfahrung in darstellendem Spiel und Popmusik. Mit Joe Weis wurde ein neues Kapitel in unserer Chorgeschichte aufgeschlagen und mit ihm zeigte sich der Chor bereits nach wenigen Monaten von einer völlig neuen Seite beim sehr erfolgreichen Theater-/Konzertabend „Schneewittchen“ und ein Jahr später bei der Aufführung des selbstgeschriebenen Singspiels „Sommer, Sonne, Sauvignon“.

In den besten Jahren:
Viele „Geburts-Helfer“ (sprich Gründungs-Sänger) sind weiterhin dabei und bilden gemeinsam mit den neuen Mitgliedern im Sopran, Alt, Tenor und Bass den heutigen Chor ellCANTO. Der Chor hat zur Zeit ca. 50 aktive Sängerinnen und Sänger. Unser Repertoire ist vielseitig: englische und deutsche Popsongs, Schlager, Gospels, Swing und Blues.
Die Chorproben, die jeden Mittwoch um 20 Uhr im Bürgerhaus stattfinden, sind, seit Joe Weis unser Chorleiter ist,  geprägt von neuen, musikalischen Impulsen und viel positiver Energie. Es groovt und snipt; es swingt und hipt.
Möchten Sie bei uns mitsingen? Suchen Sie einen Chor für eine Veranstaltung oder wünschen Sie weitere Informationen. Nutzen sie einfach unser Kontaktformular und melden sich bei uns.


Der Chor „ellCANTO“ probt immer Mittwochs von 20.00 - 21.30 Uhr im Bürgerhaus in Ellerstadt.
 
Für Informationen oder Fragen sprechen sie uns gerne an.
 
Nutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular







 
letzte Änderung: 22.09.2019